Auseinandersetzung

#Großbeeren, Bahnhofstraße – 

Mittwoch, 05.08.2020, 20:00 Uhr – 

 

In einer Freizeitanlage in Großbeeren kam es am Mittwochabend zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Mitarbeiter und einem anwesenden Mann. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Gemüter bereits beruhigt und die Beteiligten wurden zum Hergang befragt. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Angestellte insgesamt vier Personen auf dem Gelände bemerkt haben, die sich dort unberechtigt aufhielten und zudem Steine ins Wasser warfen. Als er sie darauf ansprach, kam es schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, die für den 59-jährigen Mitarbeiter und einen 25-Jährigen (beide Berliner) im Wasser endete. Die Männer erlitten bei dem Gerangel und dem Sturz ins Wasser leichte Verletzungen. Sie wurden von Rettungskräften ambulant behandelt. Es wurden wechselseitige Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: