Auseinandersetzung

#Potsdam, Am Buchhorst – 

Mittwoch, 02.09.2020, 18:00 Uhr – 

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am frühen Mittwochabend eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau auf offener Straße. Die eintreffenden Beamten konnten am Einsatzort zunächst nur die Zeugen feststellen, da sich beide Beteiligte bereits in unterschiedliche Richtungen wieder entfernt hatten. Die Frau konnte schließlich in der näheren Umgebung festgestellt und befragt werden. Die 34-Jährige (dt. Staatsangehörige) gab an, dass sie mit dem Mann liiert sei und sie zunächst eine verbale und dann körperliche Auseinandersetzung gehabt hätten. Mehrere Passanten schritten in das Geschehen ein, woraufhin sich der Mann entfernte. Er konnte von den Beamten an seiner Wohnanschrift angetroffen und ebenfalls zum Sachverhalt befragt werden. Der 33-Jährige iranische Staatsbürger gab an, die Frau gar nicht zu kennen. Sie habe ihn zuvor bestohlen, woraufhin er sein Eigentum zurückhaben wollte. Die Beamten nahmen die Personalien und eine Strafanzeige auf. Die Ermittlungen zum genauen Hergang der Auseinandersetzung dauern an.

%d Bloggern gefällt das: