Auseinandersetzung

#Teltow, Potsdamer Straße – 

Samstag, 10.04.2021, 20:45 Uhr – 

Zunächst wollte am Samstagabend ein erheblich alkoholisierter Kunde ein Teltower Lebensmittelgeschäft ohne Einkaufswagen und Mund-Nasen-Schutz betreten, woraufhin es mit einem Sicherheitsmitarbeiter zunächst zu einer Diskussion kam. Als der Kunde dann später das Geschäft verließ, soll er beim Verlassen bereits den Mund-Nasen-schutz abgenommen und als Stirnband getragen haben.  Infolge dessen kam es erst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen ihm und dem Security-mitarbeiter in deren Folge es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam und der Kunde verletzt wurde. Zeugen konnten beide voneinander trennen bis die Polizei eintraf. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen Körperverletzung auf, die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: