Auseinandersetzung

#Ludwigsfelde, Potsdamer Straße – 

Mittwoch, 09.06.2021, 22:40 Uhr – 

Am späten Mittwochabend wurde die Polizei in die Ludwigsfelder Potsdamer Straße gerufen, da sich dort mehrere Personen schlagen würden.

Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, soll dort zunächst ein Mann, der sich in Begleitung eines bislang Unbekannten befand, bei Mitarbeitern eines Restaurants nach Arbeit gefragt haben, was jedoch verneint worden sei. Im weiteren Verlauf sei es dann zunächst zwischen den Personen zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, die in einer körperlichen endete. Einem Mitarbeiter des Restaurants wurde hierbei mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Er wurde derart verletzt, dass ihn Rettungskräfte in ein Krankenhaus bringen mussten. Zwei weitere Mitarbeiter des Restaurants wurden leicht verletzt, lehnten jedoch eine ärztliche Versorgung ab. Der nach Arbeit suchende Mann wurde ebenfalls verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Zu den genauen Abläufen führt nun die Kriminalpolizei die Ermittlungen. Hierzu liegen derzeit unterschiedliche Angaben vor. Die Polizei nahm mehrere Körperverletzungsanzeigen auf.

%d Bloggern gefällt das: