Auseinandersetzung

#Brandenburg an der Havel, Neustadt, Wredowstraße – 

Dienstag, 22.06.2021, 00:52 Uhr – 

Von einer Zeugin wurde die Polizei in der vergangenen Nacht über eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern informiert, bei der nach Angaben der Frau auch ein Messer eine Rolle gespielt haben soll. Nach bisherigen Erkenntnissen war es zuvor zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei 23 und 30 Jahre alten Männer gekommen sein, die sich flüchtig kannten. Der ältere der beiden Männer soll dann ein Messer gezogen haben und damit auf den jüngeren zugekommen sein. Als der 23-Jährige versucht habe, dem Mann das Messer abzunehmen, habe dieser es zurückgezogen und sich dabei offenbar selbst verletzt. Ein Begleiter des 23-Jährigen soll dem Mann das Messer schließlich abgenommen haben. Die Polizei legte dem 30-jährigen Tatverdächtigen zunächst Handfesseln an und sicherte das Messer. Der Mann wurde anschließend von Rettungskräften versorgt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille.

Es wurde eine Strafanzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung in Verbindung mit Verstoß Waffengesetz aufgenommen. Dem Mann wurde außerdem ein Platzverweis ausgesprochen, dem er auch nachkam.

%d Bloggern gefällt das: