Auseinandersetzung

#Potsdam, Sellostraße – 

Dienstag, 29.06.2021, 18:30 Uhr – 

 

Am Dienstagabend kam es im Bereich der Sellostraße zum Treffen einer Arbeitgeberin und ihrem Arbeitnehmer. Im Zuge dieses Treffens kam es zu einer Auseinandersetzung über die Höhe des zu erhaltenen Lohnes, woraufhin der 37-jährige Arbeitnehmer eine Latte nahm und begann, zwei Fensterscheiben eines Mehrfamilienhauses zu zerschlagen. Anschließend bedrohte er die Frau, bespuckte sie und zeigte ihr zudem sein Geschlechtsteil. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die hinzugerufenen Polizisten konnten die Situation beruhigen und unter den Betroffenen konnte eine Einigung bezüglich der Lohnzahlung herbeigeführt werden. Nachdem der 37-Jährige anscheinend zufrieden war, entfernte er sich selbstständig. Die Polizei ermittelt nun jedoch gegen ihn wegen Bedrohung, Sachbeschädigung, Beleidigung und exhibitionistischen Handlungen. Die weiteren Ermittlungen in dieser Sache führt nun die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: