Auseinandersetzung zwischen LKW-Fahrern

BAB 10 in Richtung Dreieck Havelland, Rastplatz Wolfslake-Ost – 

Sonntag, 14.02.2021, 08:46 Uhr – 

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei zum Rastplatz Wolfslake-Ost gerufen, nachdem es hier zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen war. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 52-jähriger LKW-Fahrer offenbar mit einer Eisenstange auf einen anderen 33-jährigen LKW-Fahrer eingeschlagen, der gemeinsam mit einem 43-jährigen Begleiter Reparaturarbeiten an seinem Fahrzeug durchgeführt hatte. Um den Angriff zu unterbinden, habe der 43-Jährige daraufhin den 52-Jährigen mit Faustschlägen abwehren wollen. Hinzugezogene Rettungskräfte untersuchten die Beteiligten. Der 52-Jährige und der 33-Jährige wurden leicht verletzt, lehnten eine weitere medizinische Behandlung jedoch ab. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung auf. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: