Auseinandersetzungen im Asylbewerberheim

Doberlug-Kirchhain:   Im Asylbewerberheim in der Torgauer Straße kam es im Verlauf des Dienstags zu Auseinandersetzungen zwischen mehreren Bewohnern. Gegen 18:00 Uhr gerieten drei Personen im Alter von 19, 32 und 37 Jahren in Streit, bei dem auch ein Messer zum Einsatz kam. Es wurde niemand durch das Messer verletzt, jedoch durch die erfolgten Schläge. Zwei Männer aus Pakistan und Russland wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Derzeit wird eine getrennte Unterbringung der Tatbeteiligten realisiert. Gegen 21:00 Uhr gerieten nach einem mutmaßlichen Diebstahl einer Geldbörse ein 29-jähriger Iraner und ein 24-Jähriger aus dem Tschad in Streit. Auch hier sollte ein Messer zur Anwendung gebracht werden. Der Einsatz des gefährlichen Gegenstandes konnte von anderen Bewohnern abgewendet und der Tatverdächtige anschließend in Gewahrsam genommen werden. Es wurde niemand verletzt, die weitere Bearbeitung erfolgt durch die Kriminalpolizei.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: