Ausgeraubt und geschlagen

#Kyritz – Ein 34-jähriger Ostprignitz-Ruppiner ging gestern gegen 18.40 Uhr auf einen 74-jährigen Kyritzer zu, der hinter einem Supermarkt in der Straße der Jugend auf einer Parkbank saß. Von dem Senior forderte der 34-Jährige Alkohol, woraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung kam. Hinzugerufene Polizeibeamte nahmen den 34-Jährigen zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Hierbei leistete er Widerstand, verletzt wurde jedoch niemand. Aufgrund des physischen und psychischen Gesundheitszustandes des 34-Jährigen (2,92 Promille) musste ein Rettungswagen angefordert werden, welcher den Mann in ein Krankenhaus brachte. Gegen ihn wird nun wegen räuberischen Diebstahls, Beleidigung und wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: