Außenminister Maas zur Wahl in den USA

Zur Wahl in den USA erklärte Außenminister Heiko Maas heute (07.11.):
„Wir gratulieren Joe Biden und Kamala Harris zu ihrem Wahlerfolg und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der nächsten Regierung der Vereinigten Staaten. Viele internationale Herausforderungen werden wir nur gemeinsam lösen. Wir wollen in diese Zusammenarbeit investieren.
Unser Angebot steht: für einen transatlantischen Neustart, einen „New Deal“. Wir werden deshalb nach Abschluss der Wahl auf die dann gewählte Regierung zugehen. Wir werden konkrete Vorschläge machen, wie wir die transatlantischen Reihen schließen können: Im Umgang mit Akteuren wie China, beim Klimaschutz, beim globalen Kampf gegen die Corona-Pandemie.
Joe Biden hat im Wahlkampf deutlich gemacht, dass er die weltpolitische Stärke der USA im Team Play sieht und nicht im Alleingang. Auch wir wollen, dass der Westen wieder als Team spielt. Nur so können wir unseren gemeinsamen Werten in der Welt Geltung verschaffen, nur so haben wir das dazu nötige Gewicht. Wir sind als Europäer bereit, uns noch stärker in dieser Partnerschaft einzubringen.
%d Bloggern gefällt das: