Werbeanzeigen

Außenminister Maas zur Wahl von Ursula von der Leyen als neue Präsidentin der EU-Kommission

Zur Wahl von Ursula von der Leyen als neue EU-Kommissionspräsidentin durch das Europäische Parlament sagte Außenminister Heiko Maas heute (16.07.2019):
„Ich gratuliere Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl durch das Europäische Parlament. Sie hat in ihrer Rede für eine vereinte und starke EU geworben, an der wir nun gemeinsam arbeiten wollen. Es war wichtig, dass sie heute ein klares Bekenntnis zu Rechtstaatlichkeit und zu einem sozialen, solidarischen und souveränen Europa abgegeben hat. Das ist die richtige Agenda für die EU, daran wird sie sich messen lassen müssen. Die Welt wartet nicht auf Europa. Darum ist es zentral, den Blick nach vorne zu richten und das Programm der neuen Kommission zügig weiter zu entwickeln.“

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: