Aussichtsloses Gewinnversprechen

#Neuruppin – Am 16.10.2020 erhielt ein 92-jähriger Neuruppiner einen Anruf von einem Unbekannten, welcher erklärte, dass der Neuruppiner 40.000 Euro bei einem Glückspiel gewonnen hat. In den nächsten Tagen soll es zu einer notariellen Unterschriftenleistung kommen, woraufhin der Gewinn dann übermittelt werden würde. Da der Mann an keinem Gewinnspiel teilgenommen hatte, beendete er das Telefonat und informierte am Sonntag die Polizei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: