Werbeanzeigen

Auswärtiges Amt zu den Raketenangriffen aus Gaza auf Israel

Zu den Raketenangriffen aus Gaza auf Israel erklärte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts heute (04.11.):
„Die Bundesregierung verurteilt die jüngsten Angriffe durch Raketen aus Gaza auf die israelische Zivilbevölkerung auf das Schärfste. Wir rufen alle militanten Gruppen auf, ihre Angriffe auf Israel einzustellen. Die Ereignisse vom Wochenende bergen das Risiko einer Eskalation der ohnehin fragilen Lage.
Nur eine politische Lösung des Konflikts wird allen Israelis und Palästinensern ein dauerhaftes Leben in Frieden und Sicherheit ermöglichen. Gleichzeitig ist eine Verbesserung der humanitären Lage in Gaza dringender denn je. Die Bundesregierung leistet gemeinsam mit ihren Partnern weiter ihren Beitrag dazu.
Hintergrund:
In der vergangenen Woche wurden mindestens zehn Raketen aus Gaza auf Israel abgefeuert. Bei einem Gegenschlag Israels wurde mindestens ein Palästinenser getötet.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: