Auto beschlagnahmt – nach Drogenfahrt ohne Fahrerlaubnis

#Seddin, Leipziger Straße – 

Tatzeit: Donnerstag, 25.02.2021, 07:05 Uhr – 

 

Eine 30-jährige Fahrzeugführerin aus Beelitz wurde in Seddin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Frau keinen Führerschein vorlegen konnte, wurden die Personaldaten überprüft. Hierbei wurde bekannt, dass ihr die Fahrerlaubnis entzogen wurde und sie somit kein Fahrzeug führen darf.

Den PKW hatte sie erst wenige Tage vorher in Berlin erworben.

Während der Kontrolle wurden an der Fahrzeugführerin Auffälligkeiten in Bezug auf Drogenkonsum festgestellt, die durch einen Vortest bestätigt wurden.

Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und gegen sie eine Strafanzeige gefertigt. Da bei den Recherchen bekannt wurde, dass sie schon mehrfach wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verurteilt wurde, wurde ihr Fahrzeug zur Verhinderung weiterer Fahrten beschlagnahmt.

%d Bloggern gefällt das: