Auto erfasst Fußgängerin

#Brandenburg an der Havel, Grillendamm / Krakower Straße – 

Mittwoch, 08.12.2021, 09:43 Uhr – 

 

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin und einem Auto kam es am Vormittag am Grillendamm in Brandenburg an der Havel. Die Polizei war über die Rettungsleitstelle darüber informiert worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 57-jähriger Kleinbusfahrer bei grüner Ampel vom Grillendamm nach links in die Krakower Straße abbiegen. Dabei übersah er offenbar eine 74-jährige Fußgängerin, die ebenfalls grün hatte und der der Kleinbusfahrer hätte Vorrang gewähren müssen. Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto wurde die Frau schwer verletzt und anschließend von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Ein Sachschaden entstand jedoch nicht. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: