Auto gerät in Wildschweinrotte

#Töpchin: Auf der Märkischen Straße war es am Mittwochmorgen zu einem Wildunfall gekommen, der der Polizei gegen 06:00 Uhr gemeldet wurde. Der Fahrer eines PKW OPEL war in eine querende Wildschweinrotte geraten und vier Tiere überlebten den Aufprall nicht. Der Mann blieb unverletzt, muss aber nun einen Versicherungsschaden von etwa 2.000 Euro am weiter fahrbereiten Vectra regulieren lassen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: