Auto kollidiert mit Rettungswagen im Einsatz

#Potsdam, Bornim, Amundsenstraße / Potsdamer Straße – 

Dienstag, 14.09.2021, 20:42 Uhr – 

Zu einem Zusammenstoß eines Rettungswagens im Einsatz mit einem PKW ist es am Dienstagabend in Potsdam-Bornim gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Rettungswagen mit einem Patienten unter Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als er im Kreuzungsbereich der Amundsenstraße / Potsdamer Straße mit einem Auto zusammenstieß. Bei dem Unfall wurde der 32-jährige Beifahrer des Rettungswagens leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Der Fahrer des RTW sowie der transportierte Patient wurden durch den Unfall nicht geschädigt. Auch der Autofahrer blieb unverletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. ES wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: