Werbeanzeigen

Auto-Schmuggel aus der Schweiz – PKW nachverzollt

#Lindau / #Bodensee (ots)

Weil er einen BMW aus der Schweiz ohne Zollanmeldung über die EU-Grenze brachte, muss sich der 26-jährige Fahrer aus Ungarn nun wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung verantworten.

Zollbeamte einer Lindauer Kontrolleinheit überprüften das Fahrzeuggespann Anfang des Monats auf der Autobahn 96 in Höhe des Rastplatzes Humbrechts. Nach Aussage des Fahrers wurde der PKW für 17.700 Schweizer Franken gekauft und sollte nach Ungarn. Eine für diesen Fall erforderliche Zollanmeldung hatte er nicht abgegeben.

Die Zöllner leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und erhoben knapp 4900 Euro Einfuhrabgaben. Zudem erwartet den Fahrer eine Geldstrafe.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: