Werbeanzeigen

Autobahn nach Motorplatzer und Verkehrsunfall gesperrt

BAB 13 bei Schönefeld: Im morgendlichen Berufsverkehr musste gegen 05:15 Uhr die A 13 in Fahrtrichtung Berlin gesperrt werden, da sich zwischen der Ausfahrt Ragow und dem Schönefelder Kreuz ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Ersten Ermittlungen zufolge war bei einer IVECO-Sattelzugmaschine der Motor geplatzt, so dass große Mengen Öl freigesetzt worden waren. Ein Nachfolgender PKW HYUNDAI war von der Fontäne getroffen worden, der Fahrer konnte aber den SUV trotz „Blindflug“ zum Stillstand bringen, ohne dass es zu einer Kollision kam. Feuerwehren und die Autobahnmeisterei wurden angefordert, um die großflächige Ölspur auf der Autobahn zu beseitigen, was bis kurz nach 08:00 Uhr andauerte. Der Sattelzug musste als nicht mehr fahrbereit von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Eine erste Bilanz der Sachschäden wurde mit rund 7.000 Euro angegeben.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: