Autofahrer lässt sein dreijähriges Kind während der Autofahrt steuern, wird von der Polizei kontrolliert, 2,1 Promille

#Emmelsbüll-Horsbüll (ots)

Am Freitagvormittag (19.03.21) befuhr eine Niebüller Streifenwagenbesatzung den Hoddebülldeich in Richtung Klanxbüll. Bei einem entgegenkommenden Fahrzeug konnten die Beamten erkennen, dass offensichtlich ein Kind auf dem Schoß des Fahrers das Fahrzeug steuerte. Im Dykensweg wurde der PKW gestoppt. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer und Vater des dreijährigen Kindes offensichtlich alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,1 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: