Autofahrer unter Drogenverdacht

BAB 13 bei Freiwalde, Duben: Am Sonntag stoppten Polizeibeamte gegen 14:00 Uhr einen PKW SKODA auf dem Rastplatz Berstetal bei Freiwalde, dessen Fahrer offensichtlich berauscht unterwegs gewesen war. Der Drogenvortest bei dem 19-jährigen Fahrer reagierte positiv auf Cannabis, so dass zur Sicherung gerichtsfester Beweise die Blutprobe im Krankenhaus veranlasst wurde. Nicht besser erging es kurz nach 22:00 Uhr einem MERCEDES-Fahrer, der nahe der Anschlussstelle Duben kontrolliert wurde. Bei dem 36-Jährigen wies der Test ein positives Ergebnis auf Amphetamine aus. Auch er hatte eine Blutprobe zur Beweissicherung abzugeben. In beiden Fällen wurden die entsprechenden Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

%d Bloggern gefällt das: