Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bundesstraße 101, Trebbin – Luckenwalde –

Montag, 17.05.2021, 21:00 Uhr – 

Eine 22-jährige Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagabend schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war sie auf der Bundesstraße 101 in Richtung Luckenwalde unterwegs, als sie in Höhe der Abfahrt Wiesenhagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Ihr Fahrzeug kollidierte zunächst mit der dortigen Schutzplanke und kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß der Wagen ebenfalls gegen die Schutzplanke sowie ein Verkehrszeichen und überschlug sich anschließend im Böschungsbereich. Die Autofahrerin konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 14.000,- Euro.

%d Bloggern gefällt das: