Autofahrerinnen bei Auffahrunfall verletzt

#Teltow, Mahlower Straße – 

Mittwoch, 15.12.2021, 08:00 Uhr – 

 

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen sind zwei Autofahrerinnen in Teltow verletzt worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand war eine 30-jährige Autofahrerin auf der Mahlower Straße unterwegs und musste an der Einmündung zur Heinrich-Schütz-Straße verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte eine 51-jährige PKW-Fahrerin hinter ihr offenbar zu spät. Sie versuchte zwar noch zu bremsen, konnte eine Kollision der beiden Fahrzeuge jedoch nicht mehr verhindern. Beide Autofahrerinnen wurden nach ambulanter Behandlung durch den Rettungsdienst vor Ort entlassen und gaben an, bei weiterem Bedarf selbstständig einen Arzt aufsuchen zu wollen. Das Auto der 51-jährigen Frau war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 4.500,- Euro.

%d Bloggern gefällt das: