Autos brannten

#Berlin – In der vergangenen Nacht brannten zwei Autos in Schöneberg und Prenzlauer Berg. Verletzt wurde dabei niemand. Brandkommissariate des Landeskriminalamtes haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Ein Spaziergänger bemerkte um kurz nach 22 Uhr in einer Kleingartenanlage am Vorarlberger Damm einen in einer Parkbucht stehenden, brennenden VW und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer.

Gegen 2.20 Uhr wurde ein Zeuge vor einem Wohnhaus in der Schwedter Straße auf einen brennenden Jeep aufmerksam und alarmierte die Einsatzkräfte. Der Wagen wurde im vorderen Bereich durch die Flammen komplett zerstört. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden zwei daneben geparkte Fahrzeuge, ein Citroen und ein Ford, leicht beschädigt.

%d Bloggern gefällt das: