Autos standen in Flammen

In der vergangenen Nacht brannten in Prenzlauer Berg mehrere Fahrzeuge. Zeugen bemerkten die Flammen an dem Volvo und dem Range Rover, die beide einige Meter getrennt voneinander in der Knaackstraße geparkt waren, gegen 0.30 Uhr und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Die Flammen griffen insgesamt auf vier weitere Fahrzeuge über. Die alarmierten Brandbekämpfer löschten die Flammen. Personen wurden nicht verletzt. Die Knaackstraße blieb während des Einsatzes zwischen Danziger Straße und Sredzkistraße bis kurz nach 2 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: