Werbeanzeigen

B 109, Haßleben – Verdacht der Trunkenheitsfahrt

Zu einer vermeintlichen Trunkenheitsfahrt wurden Polizisten aus Prenzlau am 03.12.2019, gegen 12:44 Uhr, informiert. Eine Anruferin teilte am Telefon mit, dass vor ihr auf der B 109, ein VW Golf seit mehreren Kilometern in Schlangenlinien fährt. Eine in Haßleben durchgeführte Verkehrskontrolle der Polizei ergab bei dem 55-jährigen Fahrer einen Atemalkoholwert von 0,00 Promille. Jedoch schien er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage zu sein im Straßenverkehr einen PKW zu führen. Die Polizisten untersagten ihm deshalb die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige. Die zuständige Fahrerlaubnisbehörde wird nun prüfen müssen, ob der Mann seine Fahrerlaubnis behalten darf.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: