B 189 nach Unfall voll gesperrt

#Pritzwalk – Von der Bundesstraße 189 zwischen Pritzwalk und Kuhbier kam heute gegen 08.00 Uhr ein 54-jähriger Fahrer eines Lkw-Gespannes mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn an. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mecklenburger am Steuer gesundheitliche Probleme, woraufhin er mit dem Gespann abkam und in der Böschung zum Stehen kam. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Autobahnpolizisten sicherten die Daten des digitalen Fahrtenschreibers. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf zirka 50.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges musste die B 189 vollständig gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: