Werbeanzeigen

B102 – Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Kradfahrern

B102, Höhe AS Brandenburg – Samstag, 10.08.2019, 17:25 Uhr  – 


Am frühen Samstagabend kam es auf der B 102 in Höhe der AS Brandenburg zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Kradfahrer schwer verletzt wurden.

Ein 33-jähriger Krad Kawasaki Fahrer und ein 30-jähriger Krad Suzuki Fahrer befuhren die B 102, aus Richtung Brandenburg (Havel) kommend, in Fahrtrichtung Rotscherlinde. Ein 26-jähriger Pkw VW Fahrer befuhr die B 102 in entgegengesetzter Fahrtrichtung und beabsichtigte an der AS Brandenburg auf die BAB 2 in Fahrtrichtung Berlin aufzufahren. Beim Linksabbiegen missachtete er die ihm entgegenkommenden Kräder und kollidierte mit diesen. Die beiden Krad-Fahrer wurden schwer verletzt und in umliegenden Krankenhäusern stationär aufgenommen, der Pkw- Fahrer blieb unverletzt. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 15.000,- Euro beziffert. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen machte sich die zeitweise Vollsperrung (ca. 1,5h) der B 102 erforderlich.

Die Polizei nahm den Verkehrsunfall auf und ermittelt gegen den PKW Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: