B167 bei Marienwerder – Reh verendet nach Unfall

Am Freitagmorgen rannte gegen 5.10 Uhr ein Reh zwischen Zerpenschleuse und dem Abzweig Marienwerder über die B167 und stieß mit einem PKW Renault zusammen. Der Fahrer blieb unverletzt, das Tier verendete und der PKW musste abgeschleppt werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: