B5 – Wildunfall

B5 555, Zeestow Az. – BAB A10, Wustermark – 27.06.2019   04:19 Uhr – 

In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B5 zwischen einem Reh und einem Pkw. Personen wurden nicht verletzt. Das Reh erlag seinen Verletzungen an der Unfallstelle. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden deren Höhe durch den Fahrzeugführer mit ca.1.000,- € beziffert wurde. Der  Fahrzeugführer konnte die Fahrt mit seinem Pkw aus eigener Kraft fortsetzen. Die  eingesetzten Polizeibeamten informierten den zuständigen Jagdpächter.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: