BAB 10 / Mühlenbeck – Spiegel beschädigt

Am 12.06.2019 gegen 15:00 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 10 zwischen der Anschlussstelle

Mühlenbeck und dem Autobahndreieck Pankow in Fahrtrichtung Prenzlau ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ursache des Unfalls war offenbar ein Fahrfehler beim Überholen im dortigen Baustellenbereich. Hierbei wurde ein rechtsseitig fahrender ukrainischer Sattelzugverband durch einen 36-jährigen Fahrzeugführer eines VW- Kleintransporter überholt. Infolge dessen kam es zur seitlichen Berührung zwischen dem rechten Außenspiegel des VW-Transporters und dem Sattelzug. Der Spiegel wurde beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: