Werbeanzeigen

BAB 113 bei Schönefeld: Verkehrsunfall nach gesundheitlichem Problem

BAB 113 bei Schönefeld: Kurz nach 14:30 Uhr wurden am Donnerstag Rettungsgeräte und Polizei alarmiert, da sich zwischen dem Waltersdorfer Dreieck und der Ausfahrt Flughafen ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Ein PKW AUDI war von der Straße abgekommen, gegen den Anfang der Schutzplanke geprallt und etwa 100 Meter neben der Straße zum Stillstand gekommen. Der 32-jährige Fahrer hatte dabei Verletzungen erlitten, die eine stationäre medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten. Im Zuge der Untersuchungen in der Klinik wurde auch die mutmaßliche Unfallursache klar. Der Mann litt unter einem akuten gesundheitlichen Problem, das ihm selbst zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt war. Der Sachschaden fiel mit etwa 1.000 Euro gering aus, aber ein Abschleppdienst mit Kran musste das Fahrzeug heben. Die zeitweiligen Sperrungen der Autobahn zur Absicherung von Rettungseinsatz und Fahrzeugbergung wurden gegen 16:30 Uhr wieder aufgehoben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: