BAB 12/ Frankfurt (Oder) Mitte – Unter Alkoholeinfluss gefahren

Am frühen Morgen des 11.04.2019 wurde der Polizei ein Unfall gemeldet. Zwischen den Anschlussstellen Frankfurt (Oder) West und Mitte waren zwei Autos miteinander kollidiert und so ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Doch bemerkten die Beamten, dass von dem mutmaßlichen Verursacher des Geschehens Alkoholgeruch ausging. Der 44-Jährige hatte dann auch einen Atemalkoholwert von 2,82 Promille aufzuweisen. Er musste daraufhin seinen Führerschein abgeben und eine Blutprobe lassen. Gegen ihn läuft nun ein Ermittlungsverfahren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: