Werbeanzeigen

BAB 12/Friedersdorf – Im gestohlenen Auto gestellt

Am Morgen des 01.08.2019 wollten sich Polizisten einen PKW Hyundai einmal etwas näher besehen, der ihnen zwischen den Anschlussstellen Friedersdorf und Storkow ins Auge gestochen war.

Und ihr kriminalistischer Instinkt sollte sie nicht getäuscht haben!

Die Kennzeichen des Wagens erwiesen sich als gefälscht. Eigentlich gehörte das Auto nach Berlin und wurde dort auch bereits schmerzlich vermisst. Der Fahrer konnte nicht einmal einen Führerschein vorlegen. Wie auch, war er doch gar nicht im Besitz eines solchen Dokumentes! Der 23-jährige polnische Staatsbürger ist vorläufig festgenommen. Das Auto wurde sichergestellt und kann nach kriminaltechnischer Untersuchung wieder an seine rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: