BAB 13, Ragow: Vor Baustelle aufgefahren

Kurz vor einer Tagesbaustelle nahe der Anschlussstelle Ragow ereignete sich am Donnerstag gegen 09:00 Uhr ein Auffahrunfall zwischen einem PKW AUDI und einem MERCEDES-Transporter. Offensichtlich war der Spurwechsel an der Fahrbahnverengung die Ursache für den Zusammenstoß. Verletzt wurde dabei niemand. Die Sachschäden an den weiter fahrbereiten Autos belaufen sich auf rund 5.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: