BAB 24/ Kremmen – Mit Schutzplanke kollidiert

Eine 52-jährige deutsche Fahrerin eines PKW VW überholte am Mittwoch gegen 16.20 Uhr im Bereich einer Baustelle auf der Bundesautobahn 24 einen LKW. Als sich die Fahrerin neben dem LKW befand, kam dieser plötzlich auf den linken Fahrstreifen, so dass sie ausweichen musste. In weiterer Folge kollidierte der PKW VW seitlich mit der Mittelschutzplanke. Der Fahrer des LKW setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: