BAB12 – Eigensinniger Fahrstil

Polizeibeamten fiel am 21.06.2019, gegen 2 Uhr, auf der BAB 12 zwischen den Anschlussstellen Müllrose und Frankfurt (Oder)/West ein PKW Audi auf, dessen Fahrer teilweise in Schlangenlinien unterwegs war. Nachdem er im Baustellenbereich fast mit Warnbaken kollidiert wäre, stoppten die Beamten das Fahrzeug an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)/West. Sie bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft des 28-jährigen Fahrers. Ein entsprechend durchgeführter Test zeigte einen Wert von 1,4 Promille an. Eine Überprüfung ergab weiterhin, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Für den Mann ging es nun im Streifenwagen weiter zum Krankenhaus, wo ein Arzt eine Blutentnahme vornahm. Die Beamten untersagten ihm die Weiterfahrt mit seinem Auto.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: