Werbeanzeigen

BAB12 – Fährtenhund und Polizeihubschrauber im Einsatz

Am 15.11.2019, gegen 3:20 Uhr, beabsichtigten Polizeibeamte auf der BAB 12  in Höhe der Anschlussstelle Fürstenwalde /Ost einen PKW Audi zu stoppen. Der Fahrer des Autos beschleunigte seine Fahrt so stark, dass die Beamten ihm kurzzeitig nicht folgen konnten. An der Anschlussstelle Briesen stellten sie das Fahrzeug fest. Dessen Fahrer ist mit dem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Straßenbaum gestoßen. Der Fahrer war flüchtig. Zur Suche nach ihm kamen ein Polizeihubschrauber und ein Fährtenhund zum Einsatz. Im Zusammenwirken aller Kräfte konnte der 39-jährige Fahrer schließlich in einem Waldstück gestellt werden. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass dieses in Stendal als gestohlen gemeldet war. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: