#Babitz – Wildunfall mit einem Waschbären

Am 26.09.2019 gegen 04:25 Uhr ereignete sich auf der Landstraße 15, ca. 200 Meter hinter Babitz in Richtung Schweinrich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein Waschbär stand offenbar plötzlich auf der Straße und wurde von einem Kleintransporter erfasst. Das Tier verendete vor Ort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.  Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: