Bad Belzig – Körperverletzung in Übergangswohnheim

Bad Belzig, Weitzgrunder Weg – Mittwoch, 12. Juni 2019, 01:00 Uhr –

Zwischen zwei pakistanischen Bewohnern eines Übergangswohnheimes kam es aus bislang unbekannten Gründen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einem Streit. Der Streit eskalierte und ein 47-Jähriger stach im Wohnheimzimmer mit einem Messer nach dem 26-Jährigen. Er verletzte den jüngeren Mann dabei am Arm. Dieser wehrte sich und schlug auf den Kopf des 47-Jährigen ein, wodurch auch er verletzt wurde. Beide Männer wurden, nach Eintreffen der Polizei, zunächst von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach Abschluss der ambulanten Versorgung kamen beide Männer in Polizeigewahrsam, wo sie ausnüchtern und im Anschluss zum genauen Tathergang befragt werden sollen. Der 47-Jährige wies eine Atemalkoholkonzentration von 1,38 Promille auf, der 26-Jährige von 1,08 Promille. Es wurden zunächst wechselseitige Körperverletzungsanzeigen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: