Bad Freienwalde – Feuer gesehen

In der Nacht zum 28. Juni hatte eine Zeugin an der Böschung AM Weidendamm Feuer gesehen. Sie informierte die Polizei. Als die Beamten dort ankamen, trafen sie auf zwei Personen, die Fische auf einem Grill gegart hatten. Das Feuer war bereits aus und es bestand keine Gefahr mehr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: