Bad Freienwalde – Feuer schnell gelöscht

Die Polizei erhielt am 01.08.2019, gegen 20:15 Uhr, Kenntnis von einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Eberswalder Straße. Dort brach in der Küche ein Feuer aus, das von einem Behältnis auf dem Herd ausging. Der Brand konnte durch Kräfte der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Den Mieter der betreffenden Wohnung, der geschlafen hatte und das Eintreffen der Löschkräfte nicht bemerkte, konnten die Feuerwehrmänner aus der Wohnung bringen. Er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Der Schaden wurde mit ca. 100 Euro angegeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: