Bad Freienwalde – Geschlagen und getreten

Ein 20- Jähriger wurde am 5. August, gegen 22.15 Uhr, von einem unbekannten Mann auf dem Bahnsteig ins Gesicht geschlagen und fiel zu Boden. Dort wurde er dann noch in den Bauch getreten. Angeblich wollte der 20- Jährige einen Streit zwischen unbekannten Männern schlichten. Alle seien dann mit dem Zug weggefahren. Ein Atemalkoholtest bei dem 20- Jährigen ergab einen Wert von 1,7 Promille. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Körperverletzung auf.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: