Bad Freienwalde – Mit Messern in der Hand Drohungen ausgestoßen

Zu einem Polizeieinsatz wegen eines mit Messern bewaffneten Mannes kam es am 08.12.2019, gegen 18:20 Uhr, in der Straße „Alttronow“. Anrufer riefen Polizisten um Hilfe, weil vor der Haustür ein Mann mit mehreren Messern in der Hand Drohungen ausstieß. Die Beamten fanden den Mann bei umfangreichen Suchmaßnahmen in der Ringstraße und legten ihm Handfesseln an. Wie sich herausstellte war der 58-Jährige in einer psychischen Ausnahmesituation. Rettungskräfte und Polizisten verbrachten ihn in ein Krankenhaus. Verletzt wurde niemand.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: