Badetoter in Schwerin

#Schwerin (ots)

 

Am 17.06.2021, gegen 15:30 Uhr, ereignete sich in Schwerin ein 
Unglücksfall. Nachdem ein junger Mann vom Schwimmen nicht 
zurückkehrte, informierten seine Begleitpersonen die Rettungskräfte. 
Im Rahmen der Suchmaßnahmen konnte eine männliche Person am Grund des
Schweriner Sees aufgefunden und anschließend durch Kräfte der 
Feuerwehr geborgen werden. Die Reanimation verlief erfolglos. 
Aufgrund der Gesamtsituation gerieten die anwesenden Angehörigen und 
Freunde des Mannes in eine psychische Ausnahmesituation. Drei 
Personen wurden vorsorglich dem Krankenhaus Schwerin zugeführt.

Die Identität des Toten ist bislang nicht abschließend bestätigt. 
Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Die weiteren 
Ermittlungen dauern an.
%d Bloggern gefällt das: