Baucontainer aufgebrochen

BAB 10/ Mühlenbeck – Am vergangenen Wochenende wurden mehrere auf Baustellen nahe der Bundesautobahn abgestellte Baucontainer durch Unbekannte gewaltsam geöffnet. Gestern Morgen stellten Bauarbeiter gegen 07.45 Uhr einen aufgebrochenen Container zwischen Mühlenbeck und Schönerlinde fest. Bislang ist nicht bekannt, ob und was entwendet wurde. Aus einem zwischen der Anschlussstelle Mühlenbeck und dem Dreieck Pankow abgestellten Baucontainer wurden Werkzeuge und zwei Aggregate entwendet, Schaden ca. 3.000 Euro.

Auf dem Gelände einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Mühlenbeck und Birkenwerder wurde ein vor einem Container abgestellter Pkw Ford beschädigt und beiseite geschoben. Aus dem Wagen entwendeten die bislang unbekannten Täter Werkzeug. In den Baucontainer gelangten sie nicht. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: