Werbeanzeigen

Baustellen angegriffen

#Cottbus, #Schenkendöbern:   Ein Versorgungskabel in der Länge von zirka 60 Metern wurde von unbekannten Personen von einer Baustelle in der Wilhelm-Riedel-Straße in Cottbus gestohlen. Die Polizei wurde am Montagmorgen gegen 08:00 Uhr über den Diebstahl informiert und leitete Ermittlungen ein.  Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Unbekannte Personen drangen am vergangenen Wochenende auf eine Baustelle an der Bundesstraße 320 bei Schenkendöbern ein und entwendeten aus einem Minibagger die Batterie und Dieselkraftstoff. Der Schaden beziffert sich auf rund 150 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: