Werbeanzeigen

BE statt B

#Fehrbellin

Ein Zugfahrzeug der Marke VW samt Anhänger vom Typ Prikolice kontrollierten Polizeibeamte am Sonntag gegen 08.00 Uhr in der Berliner Allee. Der 21-jährige deutsche Fahrer händigte einen Führerschein der Klasse B aus. Nach Prüfung der Dokumente fiel auf, dass der Fahrzeugführer aufgrund der jeweiligen zulässigen Gesamtmassen die Klasse BE zum Führen des Gespanns benötigen würde. Da er diese nicht besaß, wurde ihm die Weiterfahrt mit Anhänger untersagt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: