Bedrohung

#Templin –
Am Abend des 05.11.2022 kam es in Templin zu einem Polizeieinsatz, weil sich ein
40-Jähriger Templiner in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben soll.
Im Rahm der Sachverhaltsklärung wurde vor Ort bekannt, dass der 40-Jährige bereits
zwei Tage zuvor eine 47-Jährige Nachbarin mit dem Tode bedroht haben soll. Dabei
soll der Mann ein Messer in der Hand gehalten haben. Aufgrund seines psychischen
Zustandes wurde der 40-Jährige in ein Krankenhaus eingewiesen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: