#Beelitz – Es ging um die Wurst

#Beelitz – Ereigniszeit: Donnerstag, 09.05.2019, 08:54 Uhr – 

Am Donnerstagmorgen konnte sich ein Fleischereibetrieb vor Kunden nicht retten. Noch vor Beginn der Öffnungszeit standen bereits mehrere interessierte Käufer vor dem Geschäft und drängelten sich vor dem Schaufenster. Da der Wurstfachverkäufer befürchtete, dass er selbst die Lage nicht unter Kontrolle bringen kann, verständigte er die Polizei. Bei Eintreffen stellten die Beamten tatsächlich ca. 100 Kunden vor dem Geschäft fest, die jedoch in überwiegend friedlicher Stimmung eine Öffnung herbei sehnten. Gemeinsam mit dem Wurstfachverkäufer und der Polizei wurde der Verkauf der beliebten Waren dann koordiniert, indem immer nur eine begrenze Anzahl an Kunden den Laden betreten durften. Aufgrund des Andranges waren nach ca. 2 Stunden die begehrten Produkte alle.

Bilanz dieses Einsatzes ist eine durch das Gedränge beschädigte Scheibe, die dem Ansturm leider nicht standgehalten hat.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: